AJL Immobilien Friedrichsdorf

Haus privat verkaufen: Teil 3 der Serie

Autor: Anton J. Lorenz | Lesezeit: 3min

Wenn Sie Teil 1 und 2 unserer Blogserie „Haus privat verkaufen“ bereits gelesen haben, wissen Sie nun, was Sie beim Verkauf zu beachten haben und wie wichtig das Ermitteln eines marktgerechten Angebotspreises für Ihren Verkaufserfolg ist und sind so auf Preisverhandlungen gut vorbereitet.

Im dritten Teil der Serie sagen wir Ihnen, wie Sie am besten beim privaten Hausverkauf vorgehen, um diesen in trockene Tücher zu bringen.

Eine gute Planung ist das A und O beim Hausverkauf. Sie sowie Ihre Immobilie sollten daher möglichst vorbereitet auf Interessenten treffen.

Wichtigste Unterlagen zusammentragen

Während des Verkaufsablaufs werden Sie nach Objektunterlagen gefragt. Um darauf gut vorbereitet zu sein, sollten Sie diese frühzeitig zusammensuchen oder falls nicht vorhanden, beschaffen. Zu den wichtigsten Unterlagen gehören Grundrisse, Lageplan, Nachweise

über erfolgte Modernisierungen und noch einige mehr.

Kühlen Kopf bei Kaufverhandlungen bewahren

Ganz besonders sollten Sie sich auf Preisverhandlungen vorbereiten und im Vorfeld bereits überlegen, welchen Verkaufspreis Sie mindestens erzielen wollen. Denn jeder Interessent wird versuchen, mit Ihnen den Preis zu verhandeln. Geben Sie ihm dabei nur keinen allzu großen Spielraum. Können Sie dem Interessenten den Verkaufspreis mit einer Immobilienbewertung, die von einem Fachmann, wie AJL Immobilien Friedrichsdorf, erstellt wurde, belegen, sind Sie auf Preisverhandlungen gut vorbereitet.

Die Kosten für eine Immobilienbewertung sind geringer, als Sie denken.


Immobilie gegebenenfalls herrichten

Schönheitsreparaturen und kleinere Mängel sollten Sie auf jeden Fall beheben, bevor Sie Kaufinteressenten durch das Objekt führen. Gravierende Mängel sollten Sie jedoch nicht einfach übermalen oder gar verschweigen, den das kann im Nachhinein zu Ärger und Regressen führen.

Werbetrommel rühren

Erst nachdem Sie alle nötigen Unterlagen zusammen haben und Ihre Immobilie bereit ist, der Öffentlichkeit präsentiert zu werden, sollten Sie mit der Vermarktung beginnen. Lassen Sie professionelle Fotos anfertigen, entwickeln Sie eine ansprechende Beschreibung, die den Charme Ihrer Immobilie einfängt, und erstellen Sie ein verkaufsgerechtes Exposé.

Besichtigungen managen

Besichtigungstermine sollten Sie ausschließlich als Einzeltermine festlegen. Legen Sie sich bereits Antworten auf Standardfragen zurecht. So sollten Sie beispielsweise auf die Frage vorbereitet sein, warum Sie verkaufen wollen. Hierbei sollten Sie ruhig offen über die Gründe sprechen. Nur wer aus finanziellen Gründen verkauft, sollte das nicht direkt sagen. Diese Aussage bereut man spätestens in den Verhandlungen um den Kaufpreis.

Möchten Sie, dass wir Ihnen einige Tipps noch mal persönlich in einem ruhigen Gespräch erklären? Haben Sie noch Fragen zu bereits angesprochenen Themen wie der Immobilienbewertung oder generell zu unseren Leistungen 

Vereinbaren Sie einfach eine ausführliche Beratung mit uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter und betreuen Ihren Hausverkauf.


Was ist mein Haus wert? Das ist der erste wichtige Schritt!

Gerne bewerten wir Ihre Immobilie.

AJL-Immobilien Friedrichsdorf

bieten Ihnen gerne weitere Beratungsleistungen an.

Nutzen Sie unsere Erfahrung und Beratungsangebot!


Ihr Immobilienpartner


Kontaktdaten


AJL Immobilien
Wiener Straße 31,
61381 Friedrichsdorf
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir sind Mitglied im IVD (Immobilienverband Deutschland) Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständiger